Campingplatz an der Küstenstraße zwischen Rijeka und Zadar

Camp Ujca – Kavernbucht, Kroatien

Camp Ujca – Ein Traum von einer Bucht

Tunnel zum Camp Ujca, Senj, Kroatien
Der Tunnel zum Camp

Das Camp Ujca liegt in einer Spitzkehre an der Küstenstraße Richtung Zadar.  Um zum Camp zu gelangen muss man von der Küstenstraße abfahren und durch einen schmalen Tunnel (b2,8m x h3,0m) unter ihr durch. Also nichts für Dickschiffe und hohe Tupperdosen. Einmal durch den Tunnel, zieht sich der Platz steil den Hang hinunter bis zum Strand.  Wer dort mit einem größeren Wagen runter will braucht schon ein bisschen „Eier“.

Wer einmal angekommen ist wird mit einem kleinen ruhigem Campingplatz belohnt. Der ideale Platz zum entschleunigen.

Wer einen Platz in Zone A und direkt am Wasser ergattern kann hat einen Volltreffer gelandet. Wir hatten Glück. Zwischen Hannibal und dem Meer lag nur noch der Strand… unbezahlbar.

Bucht von Ujca, Senj, Kroatien
Die Bucht

Die kleine Bucht ist komplett von einem Steinstrand durchzogen und besitzt einen kleinen Anleger aus Beton für Sportboote. Die mittelgroßen Runden Steine sind deutlich angenehmer als der Spitze Kies den wir von Krk kennen. Hier unten ist das Wasser deutlich klarer als im Norden der Kavern Bucht. „Kristallklar wie ein Bergsee … “ und gefühlt ähnlich kühl.  Komischerweise weht auch immer ein leichtes Lüftchen durch die Bucht, was bei 28Grad auch recht angenehm ist. Beim draußen kochen kann das allerdings auch mal ein wenig nerven.

Das Camp hat sonst nicht viel zu bieten. Die Bar ist eher ein Povisorium und einen Markt gibt es auch nicht.

TauchschuhleTauchschule im Camp Ujca, Senj, Kroatien
Tauchschule Camp Ujca

Dafür aber eine Tauchschule mit allem drum und dran.  Die vorwiegend jüngeren Gäste treffen sich halt abends am Strand. Vermutlich trauen sich die Silberrücken mit ihrer Weißware nicht durch den Tunnel.

Rezeption Camp Ujca, Senj, Kroatien
Rezeption

Die Rezeption ist nett und hilfsbereit und bietet, bei Vorbestellung bis 14:00 Uhr, Brötchen für den nächsten Tag. WiFi ist vorhanden, funktioniert aber nur in Reichweite der Rezeption und ist arschlangsam.

Waschhaus Nummer 2 Campin Ujca
Waschhaus No. 2

Leider sind die Sanitäranlagen der Schwachpunkt des Camps. Zum einen scheinen die Anlagen für die Personenzahl etwas knapp dimensioniert zum anderen wären ein paar Modernisierungen langsam an der Zeit. Es ist halt alles etwas kleiner, etwas älter und sehr einfach gehalten. Der Pflegezustand erhält von uns, zum Zeitpunkt unseres Besuchs, allerdings auch nur ein „geht gerade noch so“.

Zum einkaufen fährt man am besten in das 4km entfernte Senj. Dort bekommt mal alles was man so braucht. Wir empfehlen den Einkauf vorher zu erledigen und dann einfach abschalten.

Bewertung mit 3. Smileys
Sehr knappe 3. Die Schwachstelle mit den Sanitäranlagen wiegt für uns schon schwer.

 

 

 

 

Preis: 17,50€ / Tag inkl. Kurtaxe und Anmeldegebühr

Adresse: Camp Ujča
Sveti Juraj, Kroatien
https://goo.gl/maps/dPfasr3Do522

Website: Camp Ujca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Oldtimerbus-Reise-Unterwegs-Freiheit-Blog-Dings