Projekt Aussenküche für Hannibal

Küchenaufbau in Einzelteilen - Wohnmobil MB 508
Einfach zuviel Einzelteile

Die Ideen zum Projekt Aussenküche sind im letzten Sommer entstanden. Irgendwie war uns der kleine Campingkocher + Zusatztisch + Gasflasche + Paellakocher + Grillplatte zu doof. Der ganze Kram ist zwar in 5 min ausgepackt und aufgebaut, aber das muss auch irgendwie besser gehen.

Was muss unsere Aussenküche können?

  • Entwurf der Aussenküche für unser Wohnmobil MB 508Ein Gaskochfeld min 4 flammig
  • Starkbrenner für Grillplatte / Paellapfanne
  • Grillmöglichkeit mit Kohle
  • Option zum Smoken
  • Ablagefläche für Gewürze und Zutaten
  • Reling zum Aufhängen von Werkzeug
  • Möglichst wenig Teile
  • Anschluss an Gastank
  • Licht
  • Überdachung

Platzierung & Befestigung der Küche

Wir hätten die Küche gerne am hinteren Ende von Hannibal. Leider reicht unsere Markise nicht bis dort. Da müssen wir uns noch was ausdenken. Idealerweise besteht die Küche aus 1-2 Teilen, welche zusammengesteckt und in Haltern, am Bus eingehängt werden. Auf der anderen Seite müsste sich ein Klappfuß befinden, oder die Küche wird an den Dachträger angehängt.

Material

Wir bevorzugen ja Holz, aber die Verträglichkeit mit der Kohlenschale müssen wir noch erproben.

Die nackte Aussenküche ist das erste mal geölt
Arbeitsplatte fertig montiert und das erste mal geölt.

Bauphase

Die Küche nimmt langsam Form an. Diverse Kocher, Brenner und Bauteile wurden erbeutet. El Cid wird wieder einen festen Platz in der Aussenküche bekommen, da wir auf ihn und die Plancha auf keinen Fall verzichten wollen.

Gaskocher, Brenner, Paellakocher und BAuteile für die Aussenküche auf einem Haufen
Jede Menge Beute will verarbeitet werden

 

Zu unserem Paellakocher ElCid wird sich jetzt ein Blechring gesellen, den wir in die Arbeitsfläche einarbeiten werden. Auf den Ring kann dann später das Mittelteil und der Deckel von einem 3 in 1 Smoker aufgesetzt werden. Der Paellakocher wir so montiert das er leicht gegen eine Schale für Holzkohle getauscht werden kann.

Der Eierlegende Wollmilch Smoker für de Aussenküche
Paellakocher ElCid mit dem Smoker Mittelteil als Grill. Zum grillen muss noch ein Wärmeleitblech angefertigt werden.

 

Der Paellakocher wird zum Barrel Smoker in der Aussenküche
Der Eierlegende-Wollmilch-Smoker für de Aussenküche

 

In die Mitte der Fläche kommt ein 10.5 KW Starkbrenner zum scharfen Anbraten oder für den WOK. Die Campingkocher haben uns einfach nicht genug Dampf.

Alle Löcher für die Kocher und GAsbrenner sind in die Aussenküche geschnitten.
Starkbrenner und Paellakocher mit Aufsatzring sind platziert.

Die verbleibende Fläche (60cm x 60cm) halten wir uns jetzt erstmal frei und stellen dort den Campingkocher drauf. Irgendwo muss ja schließlich auch noch die Perkomax Kaffee Kanne und der Omnia befeuert werden. Wenn wir ein 4 Flammen Kochfeld mit Propangasdüsen erbeuten können wird es vermutlich dort eingelassen. Oder wir bauen etwas aus den vorhandenen Kochern.

Als nächstes muss der Halter am Fahrzeug (höhenverstellbar) gebaut werden, Befestigung für die Kohlenschale und den Starkbrenner.

Dann fehlt uns noch ein Gasverteiler, eine Plane für das Dach und eine Idee für die Beleuchtung.

Weiter zu Phase 2 und der fauchende Drache ->

Wenn ihr Vorschläge oder Tipps für uns habt, wie wir unsere Außenküche noch verbessern können,  immer raus damit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Oldtimerbus-Reise-Unterwegs-Freiheit-Blog-Dings